03.04.11 // Lerner / Parschtschikow

Ben Lerner in Berlin! In Memoriam Alexej Parschtschikow

Der nächste Sonntag wird ein amerikanisch-russisch-deutscher Doppelabend. Steffen Popp stellt den jüngst bei luxbooks erschienenen Ben Lerner vor, beide kommen direkt von der Preisverleihung aus Münster, wo sie den europäischen Übersetzerpreis erhalten haben für Die Lichtenbergfiguren (erschienen bei luxbooks).

Zunächst aber gedenken wir Alexej Parschtschikow, der am 3.4. vor nun schon zwei Jahren starb. Soeben ist ein von Hendrik Jackson übersetzter Auswahlband bei kookbooks erschienen: Erdöl. Die russischen Gedichte wird Dmitrij Dragiljew lesen, außerdem hören wir Gedichte Parschtschikows aus dem „Off“.

Beide Dichter, Lerner und Parschtschikows, sind emphatische Bildschöpfer und philosophisch reflektierende Lyriker. Wer sie noch nicht kennt, bekommt an diesem Abend eine ausgezeichnete Möglichkeit dazu.

Moderation: Hendrik Jackson und Steffen Popp

Sonntag, den  3. April 2011

Soupanova
Stargarder Straße 24
zwischen S- und U-Bahn Schönhauser Allee und S-Bahn Prenzlauer Allee
Ab 20 Uhr

Eintritt frei!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Parlandoparksonntag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s